Geburtsmatrik

Görkau 1789

Geburtsmatrik Görkau
Theresia Konz, eheliche Tochter des verstorbenen Wenzel Konz, Lohgärber in der Bergstadt Preßnitz hat bey ihrer Ankunft in Görkau den 16. Februar 1789 ein Kind gebohren, welches allhier getauft worden ist auf den Namen Johanna Maria Anna laut Taufmatrik foliant 30.

Franz Bartl, Gemeiner des fürstlichen Infanterie-Regimentes hier in Garnision liegend als Vater angemerket zu werden. Er ist zu Spandau gebohren, dessen Vater noch lebend in Preßnitz, bei Schmiedeberg Bezirk Preßnitz gebürtig, ist im 7jährigen Krieg als ein österreichischer Gefangener Soldat aus Schweidnitz nach Preußen transportiert worden, wo er geheiratet die lutherische Dorothea Schwarz aus Spandau, und mit ihr oben genannten Sohn Franz Bartl gezeuget, der nach der Zeit in dem einjährigen Kriege von Preußen desertieret, und sich bey dem k.k. fürstlichen Prinz Stephan Infanterie Regiment anmerken hat lassen.

Johann Joseph Zehr
in Gegenwart des H.P. Franz Heiligen Caplan Joseph Richter
Secundant
© Familienforschung Oskar, Rolf & Olaf Steuer