Böhmen - Hennersdorf bei Gabel

Die Freiwillige Feuerwehr

Wappen Hennersdorf
Wappen Hennersdorf
Die Hennersdorfer Feuerwehr wurde 1867 als Verein gegründet. Feuerwehrdienst war Ehrensache, eingeschlossen die Unterstützung in Not geratener Mitglieder. 1898 wurde im Oberdorf der lang gestreckten Gemeinde ein zweites Gerätehaus erbaut. 1929 folgte die Anschaffung einer Motorspritze.

Neben der ernsthaften Arbeit wurde die Geselligkeit nicht vergessen. Höhepunkt des Jahres war der Feuerwehrball zu Beginn der Faschingszeit. In der Mitte des Jahres fanden Feste statt. In der Regel begann der Vormittag mit einer Inspektionsübung, um das Leistungsvermögen unter Beweis zu stellen. Am Nachmittag durften sich die Angehörigen der Mitglieder beteiligen. Zum Abschluß eines solchen Festes saßen alle auf dem Dorfplatz zusammen. Die gute Bewirtung wurde von einer Kapelle mit Blasmusik begleitet. Ein Zeugnis dafür, daß die Feuerwehr Achtung und Respekt genoß.
© Familienforschung Oskar, Rolf & Olaf Steuer