Böhmen - Hennersdorf bei Gabel

Kirche St. Maria Geburt

Kirche St. Maria Geburt zu Hennersdorf  (Ansicht von Süden)
Kirche St. Maria Geburt zu Hennersdorf
Hennersdorf besaß seit 1352 eine eigene Pfarrkirche, die nach gut 200 Jahren durch ein Feuer zerstört worden ist. Zwischen 1599 und 1662 wurde sie auf dem gegenüber liegenden Hügel durch einen Neubau ersetzt.

Wir sind auf unsere Phantasie angewiesen, denn auch dieses hölzerne Bauwerk ist schon 1698 durch einen Brand verloren gegangen.

Auf Betreiben des damaligen Grundherren wurde noch im Katastrophenjahr mit dem Wiederaufbau begonnen. Nach nur dreijähriger Bauzeit konnte die Weihe der nun in massiver Bauweise errichteten Barockkirche 1702 vollzogen werden.

Glasfenster, St. Maria Geburt zu Hennersdorf (Gabel), Nord-Ost-Ecke am Altar
Glasfenster links
am Altar
Innenansicht, St. Maria Geburt zu Hennersdorf (Gabel)
Innenansicht des Kirchenschiffes
Blick vom Turm in Richtung Altar
Glasfenster, St. Maria Geburt zu Hennersdorf (Gabel), Süd-Ost-Ecke am Altar
Glasfenster rechts
am Altar
© Familienforschung Oskar, Rolf & Olaf Steuer